Thomas Hartl

Praxis für Osteopathie

Was ist Osteopathie

Die Osteopathie behandelt keine Krankheiten im eigentlichen Sinne, sondern Bewegungsstörungen im weitesten Sinne.

Osteopathie beschränkt sich nicht auf die Behandlung einzelner Symp­tome, sondern sieht immer den Menschen als Ganzes. Behandelt werden daher auch keine Krankheiten, sondern Menschen. Deshalb ist es auch nicht sinnvoll, Indikationen für die Osteopathie anzugeben. Die Beseitigung von Symptomen ist im Grunde nicht Ziel der Behandlung, sondern nur ein Ergebnis der Auflösung von Einschränkungen osteopathischer Dysfunktionen jeder Art.


Wenn sie mehr über Osteopathie erfahren wollen, 

dann gehen Sie bitte auf die Internetseite meines Verbandes VOD.

Verband der Osteopathen Deutschland e.V.

www.osteopathie.de