Thomas Hartl

Praxis für Osteopathie

Wer bin ich:

Ich musste bereit sein, das aufzugeben, was ich bin,

um das zu werden, was ich sein kann!

(Albert Einstein) 

 

Thomas  Hartl

 










Heilpraktiker und Physiotherapeut a.D.

 

Ausbildung zum Osteopathen am:

  • Vesalius Institut für Osteopathie
  • Institut für angewandte Osteopathie IFAO (1350 Stunden)

 

Zusatzqualifikationen Osteopathie:

  • Gynäkologie / Urologie
  • Säuglinge / Kinderosteopathie

 

Fortbildungen:

Präparationskurse im Anatomischen Institut der Universitäten Düsseldorf, Köln und München für:

  • Abdomen (Bauchorgane)
  • Thorax (Brustkorb)
  • Muskulatur/ Nerven der Extremitäten
  • Kiefergelenk und Hals
  • Schädel/Wirbelsäule und Kreuzbein (Craniosacrales System)

 

  • Faszienkurs bei Jane Stark D.O. (Kanada)
  • Faszien-Workshop bei Dr. Robert Schleip
  • Ausbildung in Manuelle Therapie D.G.M.M. (FAC)
  • Manualtherapie für Kiefergelenkserkrankungen
  • Ausbildung in Propriozeptiver Neuromuskulärer Fazilitation (PNF)
  • Kinästhetik
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Medizinische Tape-Verbände
  • Kinesiologische Tapeverbände
  • Shiatsu

 

Mitgliedschaften:

- VOD - Verband der Osteopathen Deutschland e.V.

- impfkritik.de

- Foodwatch e.V.

- Mamasano e.V.

- Freie Heilpraktiker e.V.

- VEBU - Vegetarierbund Deutschland

 

 

Ich bedanke mich bei den folgenden Dozenten für meinesehr gute Ausbildung an der IFAO:

Philipe Richter, Werner Langer, Eric Hebgen, Wim Hermanns, Ralf Notarius, Kristin Peters,  

Karl-Heinz Wiegand, Peter Verhaert, Dietmar Müller

 

Weiteren Dank an Prof. Rainer Breul vom Anatomischen Institut München und

Dr. med. Matthias Hofer von der Uni Düsseldorf